SZ + Zittau
Merken

Wölfe töten vier Kälber

Der Angriff hat sich in der Region Liberec nahe der polnischen Grenze ereignet - und war nicht der erste. Ein Teil der Herde ist seither auf der Flucht.

Von Thomas Christmann
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild/Thomas Warnack/dpa

Wölfe haben bereits Ende 2020 eine Färsenherde in der Nähe von Višňová u Frýdlantu (Weigsdorf) in der Region Liberec (Reichenberg) angegriffen, seither ist ein Teil der Kühe auf der Flucht. Vier Kälber sind damals ums Leben gekommen. Weitere verängstigte Tiere durchbrachen einen Elektrozaun und flohen ins nahe gelegene Polen.

Ihre Angebote werden geladen...