SZ + Döbeln
Merken

"Mama, hier heulen keine Sirenen"

Tränen des Glücks und Tränen der Trauer flossen am Wochenende in Hartha. Zwei ukrainische Frauen und ihre vier Kinder haben eine sichere Zuflucht gefunden.

Von Sylvia Jentzsch
 5 Min.
Teilen
Folgen
Iryna Chernychka (links) ist mit ihrer Tochter Mariia (elf Monate) und ihrer Tochter Dariia (5) sowie Olena Maidanyk und ihren beiden Kindern im Alter von fünf und zwölf Jahren aus der Ukraine geflohen.
Iryna Chernychka (links) ist mit ihrer Tochter Mariia (elf Monate) und ihrer Tochter Dariia (5) sowie Olena Maidanyk und ihren beiden Kindern im Alter von fünf und zwölf Jahren aus der Ukraine geflohen. © Dietmar Thomas
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!