Meißen
Merken

Unfall unter Amphetaminen

Ein Lkw-Fahrer streift einen Passat und setzt seine Fahrt unbeeindruckt fort. Weit kommt er aber nicht.

Teilen
Folgen
© Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Riesa. Am Donnerstagvormittag  streifte ein MAN-Lkw im Kreuzungsbereich Hamburger Straße/Merzdorfer Straße einen VW Passat. Er war von der Hamburger Straße nach links in die Merzdorfer Straße abgebogen und kollidierte mit dem wartenden Pkw. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.100 Euro.

Der 64-jährige Lkw-Fahrer setzte daraufhin seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Fahrzeug und Fahrer konnten jedoch kurz darauf auf einer nahegelegenen Baustelle festgestellt werden.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Ein Drogentest bei dem Lkw-Fahrer reagierte positiv auf Amphetamine. Polizeibeamte veranlassten eine Blutentnahme und nahmen den Führerschein in Verwahrung. Der Mann muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten. 

Aus dem Polizeibericht

Meißen. Unbekannte haben am Donnerstag die Scheibe eines Hyundai auf einem Parkplatz am Nassauweg eingeschlagen und zwei Handtaschen samt Portmonees mit rund 100 Euro, Geldkarten und persönlichen Dokumenten gestohlen. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Aus dem Polizeibericht

Moritzburg. Am frühen Donnerstagnachmittag kam es auf der S 80 am Abzweig Auer zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Golf und einem Toyota Auris. Der Toyota (Fahrer 90) kam aus Richtung Auer und bog nach links in Richtung Friedewald ab. Der VW (Fahrer 82) kam aus Weinböhla und wollte nach links in Richtung Auer abbiegen. Auf der Kreuzung stießen die Autos zusammen. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere der Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können. Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Meißen.

Aus dem Polizeibericht

Riesa. Am Montagabend entwendeten unbekannte Täter vor einem Supermarkt an der Hauptstraße ein Mountainbike der Marke Ghost. Das mit einem Faltschloss gesicherte Fahrrad hatte einen Wert von ca. 1.200 Euro. 

1 / 3
Mehr zum Thema Meißen