merken

Dresden

Unsere Familientipps für den Sonntag

Trixi-Spaß, Kloster-Tag und miese Kerle - hier sind unsere Tipps für einen schönen Sonntag mit Kindern.

Einer unserer Tipps: Im Großschönauer Trixi-Bad ist Familienspaßtag.
Einer unserer Tipps: Im Großschönauer Trixi-Bad ist Familienspaßtag. ©  Trixi-Park GmbH

Heute noch mal Frischluft tanken vor der nächsten Hitzewoche. Hier sind unsere Veranstaltungstipps für Familien - wie immer ein bisschen sortiert und mit einem besonderen Tipp abgerundet.

Ins Abenteuerland

© fotolia

FAMILIENTAG IM KLOSTER

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends
Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Am Sonntag laden Schirmherrin Äbtissin Gabriela Hesse und Schirmherr Landrat Michael Harig zum Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen ein. „Freude ist wie helles Licht“ – so lautet das Motto des diesjährigen Festes. Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm im Klosterhof und -garten mit seinem Ernährungs- und Kräuterzentrum freuen. Neben einem Regional- und Naturmarkt, auf welchem man regionale Spezialitäten findet, wird es Infostände und Mit-Mach-Angebote vieler Vereine aus dem Landkreis Bautzen geben. Auf den Bühnen im Klosterhof und im Klostergarten präsentieren sich Nachwuchstalente neben gestandenen Künstlern. Ein Höhepunkt ist der Auftritt des Liedermachers Gerhard Schöne um 15.30 Uhr. Egal ob für Klein oder Groß – mit seinen Liedern erzählt er Geschichten aus dem Alltag, spricht die einfachen Dinge an, die das Leben so bunt und lebenswert machen. Aber selbst Motorsport Begeisterte werden auf ihre Kosten kommen, denn das erste Mal dabei ist der MC Jauer. Seit 31 Jahren widmet sich der Verein der Pflege des Motorsports in verschiedenen Zweigen nach nationalen und internationalen Sportgesetzen. Besucher können die verschiedenen Cross-Maschinen vor Ort genau betrachten, und auch einmal darauf Platz nehmen. Eröffnet wird das Kloster- und Familienfest traditionell 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst, den Abschluss bildet wieder die ökumenische Schlussandacht um 17.30 Uhr in der Klosterkirche.

am Sonntag von 10.30 bis 18 Uhr im Kloster St. Marienstern Panschwitz

web: Familientag im Kloster


FAMILIENFEST MIT BOOOO

Reggaehase Boooo lädt am Sonntag wieder zum coolsten und entspanntesten Kinder- und Familienfestival der Stadt auf den Konzertplatz Weißer Hirsch ein. Er garantiert Musik, Spiel und Spaß für Reggaehasen, Frechdachse, Dreckspatzen, Monsterkrabben, Jazzvögel, Plapperschlangen, Schreihälse, Flitzpiepen, Schmusebären, Soulfrösche, Klezmerkatzen, Traumtänzer, Nasenbohrer und deren Eltern.

am Sonntag von 13 bis 19 Uhr auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch in Dresden

web: Familienfestival mit Boooo


KUNSTFESTIVAL IM FINDLINGSPARK

Im Findlingspark Nochten wird am Sonntag ab 10 Uhr zum „FIND ART - Kunstfestival für die ganze Familie“ eingeladen. Von 10 bis 17 Uhr gibt es eine Kunstausstellung, Mitmach-Kunst und einen Trommelworkshop. Mit Live-Musik und einem kunterbunten deutsch-polnischen Kunst- und Handwerkermarkt wird die Veranstaltung abgerundet.

am Sonntag von 10 bis 17 Uhr im Findlingspark Nochten

web: Kunstfestival


Ins Theater

© Kulturverein Freital e. V.

DORNRÖSCHEN

Dornröschen schlief 100 Jahr. Dann kam ein junger Königssohn und küsste sie wach… Diese berühmte Prinzessin erweckt das Tanzstudio Freital ein zweites Mal aus ihrem 100-jährigen Schlaf. Unter der tänzerischen Leitung von Cornelia Pritzl und einer gemeinsam mit Jūlija Ruseviča entwickelten Choreografie haben die über 40 Kinder und Jugendlichen ihre Interpretation des Ballettes aus dem vergangenen Jahr weiterentwickelt. 

am Sonntag um 15 Uhr im Stadtkulturhaus Freital

web: Dornröschen


SONNTAGSGESCHICHTEN MIT SPATZ FRIDOLIN

Der Autor und Geschichtenerzähler Kurt Kräß ist zu Gast bei KiKiLi. Als Kind hat er gerne Geschichten gehört und gebannt das Spiel von Puppen verfolgt. Und so ist es bis heute geblieben. Dazu gekommen ist die Lust am Erfinden und Erzählen von Geschichten. Und die Fingerpüppchen aus seinem Kistentheater machen mit. Wir freuen uns auf Fridolin, der fliegen lernt und dabei lustige Abenteuer erlebt.

am Sonntag um 11 Uhr im Lingnerschloss Dresden

web: Spatz Fridolin


DREI MIESE, FIESE KERLE

In Konrads Familie geht es eigentlich ganz beschaulich zu. Doch während der Onkel Hausmusik macht, machen die Nachbarn Rabatz: Ein wüstes Gespenst, ein bleicher Nachtmahr und ein dickes Ungeheuer erschrecken Passanten, so dass diese einen Schock erleiden und mehrfach am Tag das Tatütata der Krankenwagen zu hören ist. Konrad beschließt, die Nachbarn zu besuchen und ihnen klarzumachen, dass es so nicht so weitergehen kann. Zusammen mit einer karierten Katze, mit Anti-Gespensterkugeln und einem ausgebufften Plan gelingt es ihm schließlich, dem ungeheuerlichen Treiben ein Ende zu bereiten. Diesen Sommer entpuppt sich das Sonnenhäusel im Großen Garten als Gespensterschloss und wird zum Schauplatz einer nicht alltäglichen Geschichte über die Schwierigkeiten des Zusammenlebens. 

empfohlen für Kinder ab 4 Jahre, am Sonntag um 16 Uhr im Sonnenhäusel im Großen Garten Dresden

web: Drei miese, fiese Kerle


TISCHLEIN DECK DICH

In Deutschland kennt fast jedes Kind die Geschichte von der verlogenen Ziege, der es zu verdanken war, dass der jüngste Sohn eines alten Bauern in die Welt hinaus musste, um ein Handwerk zu lernen wie seine Brüder. Jeder der drei jungen Männer bekam am Ende der Lehrzeit ein Geschenk seines Meisters: Der Älteste bekam einen Esel, aus dessen Hintern Goldstücke fielen, der Mittlere bekam einen Tisch, der sich von selbst mit dem herrlichsten Essen deckte und der Jüngste bekam einen Knüppel in einem Sack. Und obwohl man vielleicht denken könnte, so ein Knüppel sei nicht viel wert, so war es doch gerade diesem Geschenk und der Klugheit des Jüngsten zu verdanken, dass die Brüder am Ende glücklich zu ihrem Vater und der alten Ziege zurück fanden. Ein Stück über das Erwachsenwerden, über Mut und den Zusammenhalt von Geschwistern.

empfohlen für Kinder ab 4 Jahren, am Sonntag um 15 Uhr im Foyer des Theaters Zittau

web: Tischlein deck dich


Märkte und Messen

©  PR

NEUSTADT-TRÖDELMARKT AN DER SCHEUNE

Für alle Sammler, Fans von Flohmärkten und Liebhaber schöner, ausgefallener oder antiker Dinge gibt es am Sonntag wieder Gelegenheit zum Bummeln, Schauen und Kaufen in der Dresdner Neustadt - hier findet der Trödelmarkt direkt vor der Scheune statt.

am Sonntag von 10 bis 16 Uhr auf dem Freigelände vor der Scheune in der Dresdner Neustadt

web: Neustadt-Trödelmarkt


WEINBÖHLAER FLOHMARKT

Traditionell am Sonntag findet auf der Festwiese & auf dem Parkplatz hinterm Zentralgasthof in Weinböhla der Flohmarkt statt.Direkt im Herzen des Elbtales darf also wieder gestöbert werden!

am Sonntag von 10 bis 16 Uhr auf der Festwiese Weinböhla

web: Flohmarkt Weinböhla

 

Tagesausflug

© Trixi-Park GmbH

Familienspaßtag und Familien-Triathlon "WELLENGANG-CHALLENGE"

TRIXI lädt zum Familienspaßtag ein und dem 1. Familien-Triathlon im Trixi-Bad Großschönau. Die Teilnahme ist kostenlos. Besucher und Familie sind zum anfeuern und gemeinsamen Spaß haben eingeladen. Jede Menge Überraschungen warten auf euch. Ob Kinderdisko mit Walross Trixi, Baden im Waldstrandbad, Triathlon-Familienchallenge oder einfach nur Entspannen bei Kaffee und Kuchen und die Kinder hüpfen auf den Sprungkissen. Für den Familien-Triathlon wird um Anmeldung gebeten - hier.

am Sonntag von 10 bis 18 Uhr im Trixi Bad Großschönau

web: Familienspaßtag


Der besondere Tipp

© Stadtverwaltung Coswig

Tanz- und Musikmeile Coswig

Auch am Sonntag wird sich der Bereich rund um die Hauptstraße wieder in eine Festmeile verwandeln. Neben dem großen Festzelt auf dem Wettinplatz gibt es vier weitere Bühnen. Natürlich bietet die Tanz- und Musikmeile auch wieder jede Menge Spaß & Action für Groß und Klein. Die Schausteller stehen auf dem Gelände des „Alten Straßenbahnhofes“. Autoscooter, Musikexpress und viele andere Attraktionen erwarten die Gäste auf dem neu gestalteten Festplatz. Auf dem Mitarbeiterparkplatz des Rathauses gastiert erstmals die Interessengemeinschaft der „Sugambrer“, welche mit viel Begeisterung Geschichtliches aus dem Mittelalter vermitteln und Einblicke in das Leben unserer Vorfahren geben. Ihre Aktionen beinhalten Stelzenlaufen, Seilziehen, Zauberei, Schatzsuche und mehr. Eine Anreise mit dem ÖPNV empfiehlt sich. Der Eintritt ist frei.

auch am Sonntag ab 11 Uhr in Coswig

web: Tanz- und Musikmeile


Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im SZ-Veranstaltungskalender gibt es für den Sonntag fast zweihundert Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.

Mehr zum Thema Dresden