merken

Voigts K(n)öpfe kommen ins Fernsehen

In einer Schau des Neusalzaer Künstlers geht es um ein Modeaccessoire, das früher in der Oberlausitz hergestellt wurde. Jetzt hat der MDR bei Michael Voigt gedreht.

Michael Voigt aus Neusalza-Spremberg kommt mit seiner Knopfausstellung ins MDR-Fernsehen.
Michael Voigt aus Neusalza-Spremberg kommt mit seiner Knopfausstellung ins MDR-Fernsehen. © Matthias Weber

Das MDR-Fernsehen zeigt in seiner Sendung "Außenseiter - Spitzenreiter" regelmäßig Menschen, die Ungewöhnliches leisten. So einer ist auch Michael Voigt aus Neusalza-Spremberg. Über ihn gibt es jetzt einen Beitrag in "Außenseiter - Spitzenreiter" in der Ausgabe am Donnerstag, dem 21. Februar. Das bestätigt der Sender. Es geht um seine Ausstellung "Kunst mit Knöpfen". Voigt, einer der bekanntesten Oberlausitzer Künstler der heutigen Zeit, hat aus Knöpfen kleine Kunstwerke geschaffen. Die Sammelleidenschaft hat einen historischen Hintergrund.  Sachsen zählte zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den bedeutendsten Standorten der Knopfindustrie in Deutschland. Wie in Voigts Wohnort Neusalza-Spremberg standen auch in Friedersdorf, Löbau, Oppach, Sohland an der Spree und Wehrsdorf bedeutende Fabriken für das Modeaccessoire. Derzeit ist die Schau von Michael Voigt im Klinikum in Rothenburg zu sehen. 

Wie Künstler Voigt berichtet, hat ein dreiköpfiges Team vom MDR ihn im Januar dieses Jahres einen Tag lang begleitet. Gedreht wurde in Rothenburg in der aktullen Ausstellung, aber auch bei Michael Voigt in Neusalza-Spremberg in seiner Druckwerkstatt und in seiner Galerie. 

Weihnachten
Weihnachten kommt schneller als gedacht
Weihnachten kommt schneller als gedacht

Machen Sie Weihnachten zu etwas ganz Besonderem. Geschenketipps, Rezepte und Bastelideen finden Sie in der Weihnachtswelt von sächsische.de.

Weiterführende Artikel

Landkreis Görlitz versteigert zwei echte "Strawalde"

Landkreis Görlitz versteigert zwei echte "Strawalde"

Bei der Auktion im Zinzendorfschloss Berthelsdorf kommen Werke vieler Oberlausitzer Künstler unter den Hammer - auch zwei Werke von Jürgen Böttcher.

Auf den Künstler aus dem Oberland aufmerksam geworden sind die Fernsehredakteure bei der Suche nach außergewöhnlichen Leuten im Internet. (SZ/rok)

"Außenseiter - Spitzenreiter" mit Michael Voigt ist am Donnerstag, dem 21. Februar, ab 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen zu sehen. 

Mehr lokale Nachrichten:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau

www.sächsische.de/görlitz