merken

Von Elektronik bis E-Bike: Diebe ziehen durch Görlitz

Unbekannte sind in einen Einkaufsmarkt und zwei Garagen in Görlitz eingebrochen. Ein gestohlenes Motorrad tauchte wenig später wieder auf.

Symbolbild.
Symbolbild. © Andreas Gebert/dpa

Diebe sind die vergangenen Tage auf Beutetour in Görlitz gewesen. So brachen Unbekannte am Dienstag, 1.45 Uhr, an der Reichenbacher Straße in einen Einkaufsmarkt ein, indem sie nach Aussage von Polizeisprecherin Anja Leuschner eine Scheibe einschlugen. Aus dem Geschäft nahmen die Täter einen Laptop, zwei Tablets und einen Werkzeugkoffer im Wert von 700 Euro mit. Der Sachschaden liegt bei 3.000 Euro. 

Bereits zwischen Sonntag und Dienstag sind Diebe in eine Garage an der Eichendorffstraße in Görlitz gelangt. Daraus nahmen sie die Anglerausrüstung für 1.000 Euro mit. Einen weiteren Einbruch in eine Garage gab's in der Zeit von Sonnabend bis Dienstag an der Martin-Opitz-Straße. Neben einem E-Bike kam auch eine Kawasaki im Wert von 2.400 Euro weg. Das Motorrad konnte wenig später an der Landskronbrauerei wiedergefunden werden, berichtet die Polizeisprecherin. Der Eigentümer hat es inzwischen zurückerhalten. Der Sachschaden beträgt 100 Euro. 

Weihnachten
Weihnachten kommt schneller als gedacht
Weihnachten kommt schneller als gedacht

Machen Sie Weihnachten zu etwas ganz Besonderem. Geschenketipps, Rezepte und Bastelideen finden Sie in der Weihnachtswelt von sächsische.de.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/goerlitz

www.sächsische.de/niesky