merken
Weißwasser

Auch Tauer hat jetzt einen Spielplatz

Der neue Spielplatz in dem Boxberger Ortsteil ist einer von 28 im Gemeindegebiet. Die sind in sehr gutem Zustand.

Klein, aber fein – der neue Spielplatz im Boxberger Ortsteil Tauer.
Klein, aber fein – der neue Spielplatz im Boxberger Ortsteil Tauer. © Constanze Knappe

Boxberg. Pünktlich zum Beginn der Herbstferien ist der neue Spielplatz im Boxberger Ortsteil Tauer fertiggestellt worden. Er befindet sich direkt an der Bushaltestelle der Ortschaft in der Straße Zur alten Försterei. Aufgestellt wurden ein bunter Kletterturm mit Rutsche und zwei Schaukeln sowie ein wippendes Federtier. Gedacht sind die Spielgeräte für Kinder bis 14 Jahre. Die Mädels und Jungs können aber nicht nur klettern, rutschen und schaukeln. An der Seitenwand des Buswartehäuschens ist eine grüne Schultafel angebracht, lädt eine Schachtel mit weißer Kreide und einem grünen Wischlappen zum Bemalen ein. Einen „Guten Tag“ wünschen die ersten Nutzer, was alle weiteren freut. Auf zwei rustikalen Bänken können Eltern oder Großeltern entspannen und dabei den Kindern bei ihrem ausgelassenen Spiel zuschauen. Oder Muttis des Dorfes treffen und unterhalten sich dort und haben dabei trotzdem ihre Sprösslinge im Auge. Die Spielgeräte sind zugleich ein Angebot für Urlauber mit Ferienwohnungen im Ort.

Wie der Boxberger Bürgermeister Achim Junker (CDU) in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats informierte, wurde der neue Spielplatz in Tauer auf Wunsch des Ortschaftsrates Klitten errichtet. Dieser weist auf einem Merkblatt an der Wand des Buswartehäuschens darauf hin, dass die Aufsichtspflicht über die spielenden Kinder den Erziehungsberechtigten obliegt.

Anzeige
10% sparen- Nur noch bis 30.11.!
10% sparen- Nur noch bis 30.11.!

Virtual-Reality-Zeitreisen verschenken und bis 30.11.2020 10% auf TimeRide Gutscheine sparen! Auch einlösbar für Berlin, Frankfurt, Köln u. München.

Die Gemeinde Boxberg mit ihren 18 Ortsteilen hat im Gemeindegebiet insgesamt 28 Spielplätze mit insgesamt 170 Spielgeräten, die regelmäßig begutachtet werden müssen. In den vergangenen Wochen wurden an mehreren Spielplätzen Reparaturen ausgeführt. In Zusammenarbeit mit dem Bauhof der Gemeinde wurden bei der Gelegenheit alle Spielplätze durch externe Spielplatzprüfer in Augenschein genommen. „Trotz zum Teil noch ausstehender Reparaturen wurde den Mitarbeitern ein sehr guter Zustand der Plätze bescheinigt“, erklärte Achim Junker im Rat.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Weißwasser