SZ + Weißwasser
Merken

In und um Weißwasser: Narrentreiben bis Martinsspiel

Während die einen am 11.11. den Heiligen Martin feiern, steppt bei anderen der Bär beim Start in die Faschingssaison. Ein Überblick.

Von Constanze Knappe & Sabine Larbig
 4 Min.
Teilen
Folgen
In Bad Muskau laden Elferrat und Funkengarden am 11. November zur Eröffnung der neuen Saison ein – mit Lampionumzug, Tänzen, Musik und guter Laune. Los geht’s am Markt.
In Bad Muskau laden Elferrat und Funkengarden am 11. November zur Eröffnung der neuen Saison ein – mit Lampionumzug, Tänzen, Musik und guter Laune. Los geht’s am Markt. © EBM

Am Freitag beginnt sie, die 5. Jahreszeit. Regionale Vereine wie der Elferrat Bad Muskau (EBM) bereiten sich seit Wochen darauf vor und sind hoch motiviert, weil es endlich wieder eine richtige Faschingssaison gibt. Beim EBM ist es die 66., für die der Startschuss am 11.11. mit dem traditionellen Fackelumzug fällt. Der startet 18 Uhr auf dem Marktplatz, führt durch die Stadt und endet mit einem Feuerwerk am Neuen Schloss. Schon einen Tag später, am Samstag, starten die Muskauer im Narrenschloss „Lindenhof“ einen weiteren Kracher: der 3. Neiße-Karneval. Mit den Karnevalsvereinen Sagar, Pechern und Westkrauschwitzer Narrenzunft zeigt der EBM den Gästen ab 20 Uhr ein buntes Programm – Einlass ab 19 Uhr. Karten gibt es zu 15 Euro an der Tankstelle Eiland und an der Abendkasse.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!