merken
Weißwasser

Mit Volldampf unterwegs

Mit zwei Zügen sind die Waldeisenbahner am Sonnabend auf Tour gegangen. Zahlreiche Neugierige begleiten sie dabei.

Wie hier in Weißwasser Ost erwarteten zahlreiche Neugierige, die auch aus anderen Bundesländern angereist waren, die Züge auf ihren zwei Fahrten nach Bad Muskau.
Wie hier in Weißwasser Ost erwarteten zahlreiche Neugierige, die auch aus anderen Bundesländern angereist waren, die Züge auf ihren zwei Fahrten nach Bad Muskau. © Rolf Ullmann

Weißwasser. Mit lautem Pfeifen und Geläut setzt Heiko Lichnok, der Geschäftsführer der Waldeisenbahn Muskau, die Brigadelok 99 3317 am Sonnabendvormittag am Bahnhof Teichstraße Weißwasser in Bewegung. Das Ziel der Fahrt ist der Badepark in Bad Muskau. Gefolgt wird der Dampfzug vom Güterzug mit einer Diesellok an der Spitze. Beide Züge legen Zwischenstopps in Weißwasser Ost, am Umspannwerk Krauschwitz sowie an der Baierweiche ein.

Zahlreiche Neugierige und Foto-Enthusiasten begleiten die Züge auf ihrer Fahrt. Stars der Veranstaltung neben der Schiene sind zwei Oldtimer: der Framo, über den die Waldeisenbahn seit Ende des vergangenen Jahres verfügt, und der Opel von Hagen Schmidt.

Technische Universität Dresden
TU Dresden News
TU Dresden News

Was passiert an der Exzellenzuniversität TU Dresden? Aktuelle News und Informationen finden Sie in unserer Unternehmenswelt.

Während des Stopps an der Baierweiche bei Krauschwitz begegnete der Zug mit der Diesellok diesen Oldtimern, die sich bestens gepflegt präsentierten.
Während des Stopps an der Baierweiche bei Krauschwitz begegnete der Zug mit der Diesellok diesen Oldtimern, die sich bestens gepflegt präsentierten. © Rolf Ullmann

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Weißwasser