Freital
Merken

Rodel marsch in Dorfhain

Frau Holle meint es in diesen Tagen gut mit den Menschen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Auch die ganz Kleinen kommen voll auf ihre Kosten.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die fünfjährige Lena und ihre ein Jahr jüngere Freundin Hailey hatten kurz vorm Wochenende viel Spaß auf dem Rodelhang an der Schulstraße.
Die fünfjährige Lena und ihre ein Jahr jüngere Freundin Hailey hatten kurz vorm Wochenende viel Spaß auf dem Rodelhang an der Schulstraße. © RK

Die Sonne lacht, die Kleinen vom Dorfhainer Kindergarten stehen ihr in nichts nach: Am Donnerstag tobten sich 29 Mädchen und Jungen in der Nähe des Erlebnisbades auf einem verschneiten Hang aus. Schon von weitem drang Kinderlachen ans Ohr. Mit in unterschiedlichen Farbtönen gehaltenen Rutschschalen sausten sie den Berg hinunter - immer und immer wieder.

"Für unsere Schützlinge ist das schon etwas Besonderes", sagte Erzieherin Julia Claußnitzer mit Blick auf die Rodelmöglichkeit auf der anderen Straßenseite der Betreuungseinrichtung. "Auf dem Kindergartengelände bietet sich diese Gelegenheit nicht."

Etwa eine Dreiviertelstunde tobten sich die Kleinen in der verschneiten Winterlandschaft so richtig aus, bevor es wieder zurückging in die trauten vier Wände. (SZ/rk)