merken
Döbeln

Wieder Musik in Döbelns KL 17

Die Konzerte müssen zwar weiter ausfallen. Aber im Sommergarten sind Auftritte von Musikern in naher Zukunft geplant.

Auch die Band Deep In Moon, hier beim Autofrühling, soll bald im Sommergarten spielen.
Auch die Band Deep In Moon, hier beim Autofrühling, soll bald im Sommergarten spielen. © Lars Halbauer

Döbeln. Die Konzertsaison war für das KL 17 wegen der Corona-Beschränkungen ziemlich abrupt zu Ende gegangen. Wie es mit den Konzerten weitergeht, ist mit einem großen Fragezeichen versehen, sagte Matthias Wagner vom KL 17. 

„Die großen Konzertveranstalter haben dieses Jahr abgeschrieben.“ Das KL 17 habe ab 5. September Bands gebucht und bisher auch noch nicht abgesagt. Die ausgefallenen Konzerte sollen, wenn das wieder möglich ist, alle nachgeholt werden.

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

Im kleineren Maßstab startet die Mannschaft aber jetzt schon durch. Vor einigen Tagen hatte das KL 17 seinen Sommergarten wieder eröffnen können. Und es geht auch wieder mit Musik los. Am Pfingstsonnabend spielt ab 18 Uhr die Nachwuchsband „Deep in Moon“ aus Döbeln Pop und Rock. Und das unter Einhaltung der Corona Regeln. Die jungen Musiker halten Abstand zu den Gästen und untereinander, erklärte Matthias Wagner.

>>>Über die Ausbreitung des Coronavirus und über die Folgen in der Region Döbeln berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog.<<<

Weiterführende Artikel

Frontmann der Prinzen sitzt im KL 17 am Schlagzeug

Frontmann der Prinzen sitzt im KL 17 am Schlagzeug

Mit der Band „Ruff as Stone“ aus England tourt Tobias Künzel durch die Welt. In Döbeln erinnert er sich sogar an seinen Ernteeinsatz in Leisnig.

Im vergangenen Jahr hatte der Döbelner Musiker Dietmar Kademann mit seinem Projekt Kademann & Peterle den Sommerausklang im KL 17 Garten gestaltet. Am 6. Juni wird der Musiker diesmal allen die Gäste unterhalten. Sein Auftritt startet gegen 16 Uhr. Als weitere kulturelle Einlagen stehen die „Tropical Sounds“ an weiteren Tagen auf dem Programm.

Die Zeit des Verbots vom Live-Veranstaltungen in Innenräumen nutzt das KL 17 für Umbaumaßnahmen. Unter anderem werden Lüftung und Lichtanlage modernisiert.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln