SZ + Freital
Merken

B173: Mazda-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einer Kollision von zwei Fahrzeugen zwischen Dresden und Kesselsdorf sind am Freitag zwei Personen verletzt worden.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Schwer verletzt musste der Fahrer dieses Mazda ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Schwer verletzt musste der Fahrer dieses Mazda ins Krankenhaus eingeliefert werden. © Roland Halkasch

Auf der Bundesstraße 173 zwischen Dresden und Kesselsdorf kam es am Freitag, gegen 13.45 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen kollidierte ein auf der Bundesstraße fahrender Kleintransporter VW T5 mit einem aus Dresden-Zöllmen kommenden Pkw Mazda 6. Der Transporter prallte dem Kombi in die Fahrerseite, fuhr über die Mittelleitplanke und blieb auf der Gegenfahrbahn stehen. Der Mazda drehte sich nach der Kollision und rutschte in den Straßengraben. Der Mazda-Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Berufsfeuerwehr (Wachen Löbtau und Albertstadt) befreit werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital