SZ + Update Wirtschaft
Merken

Erster ID.3 in Dresden ausgeliefert

Nun soll sie beginnen, die elektrische Wende bei VW. Der erste Kunde konnte seinen ID.3 in Dresden abholen. Aber noch gibt es einige Schwächen.

Von Nora Miethke
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Christian Stadler aus Fürstenstein bei Passau, nimmt den ersten ID.3 in Empfang.
Christian Stadler aus Fürstenstein bei Passau, nimmt den ersten ID.3 in Empfang. © Robert Michael/dpa

Vor zwei Wochen ist der alte Hyundai, ein Verbrenner, von Christian Stadler kaputt gegangen. Doch der 43 jährige Lagerist aus der Nähe von Passau blieb gelassen. Denn er wusste, dass ein Neuwagen schon so gut wie vor der Haustür steht.Christian Stadler ist der erste Kunde, der am Freitag in der Gläsernen Manufaktur in Dresden einen der ersten vollelektrischen ID.3 von Volkswagen (VW) in Empfang nehmen konnte. Gebaut wurde das weiß lackierte Fahrzeug in Zwickau.

Ihre Angebote werden geladen...