Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dippoldiswalde
Merken

An vier Punkten geht das Projekt Zinnwald-Lithium voran

Nachdem der neue Großaktionär bei der Zinnwald Lithium Plc eingestiegen ist, hat das Unternehmen zusätzliches Geld. Der neue Schwung zeigt sich an vier Punkten.

Von Franz Herz
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Torsten Herbst, (v.l.) FDP-Bundestagsabgeordneter, Steinbruchbetreiber Hendrik Schwarz und Markus Wiesenberg (CDU), Bürgermeister von Altenberg stehen vor dem Entwässerungsstollen, wo auch Erz transportiert werden kann.
Torsten Herbst, (v.l.) FDP-Bundestagsabgeordneter, Steinbruchbetreiber Hendrik Schwarz und Markus Wiesenberg (CDU), Bürgermeister von Altenberg stehen vor dem Entwässerungsstollen, wo auch Erz transportiert werden kann. © Egbert Kamprath

Die Advanced Metallurgical Group (AMG) ist Anfang dieses Jahres bei der Zinnwald Lithium Plc eingestiegen und hält jetzt einen Anteil von 25,1 Prozent. So verfügt das Unternehmen über weitere Mittel und entwickelt für den geplanten Abbau im Osterzgebirge neue Aktivitäten. Aber auch andere bereiten sich auf den Lithium-Abbau vor.

Ihre Angebote werden geladen...