SZ + Dippoldiswalde
Merken

Lithium-Bohrungen bei Zinnwald haben begonnen

Seit Dienstag dreht sich der Bohrer hinter der Zinnwalder Kirche. Er soll neue Erkenntnisse bringen. Die könnten Bergbau in größerem Maßstab ermöglichen.

Von Franz Herz
 3 Min.
Teilen
Folgen
Geologe Tobias Siebenhaar steht hier am Bohrgerät in der Nähe der Zinnwalder Kirche. Hier hat die neue Bohrkampagne der Deutschen Lithium GmbH diese Woche begonnen.
Geologe Tobias Siebenhaar steht hier am Bohrgerät in der Nähe der Zinnwalder Kirche. Hier hat die neue Bohrkampagne der Deutschen Lithium GmbH diese Woche begonnen. © Egbert Kamprath

Die neue Bohrkampagne der Deutschen Lithium GmbH in Zinnwald hat diese Woche begonnen, wie das Unternehmen mitteilt. Der erste Bohrer steht in der Nähe der Zinnwalder Kirche. Damit beginnt eine Serie von Bohrungen, die wahrscheinlich bis zum Jahresende andauern, eventuell auch ins neue Jahr hinein gehen werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!