SZ + Döbeln
Merken

Zukunftswerkstatt zur Energiewende in Mittelsachsen

Der Landkreis will Projekte für eine gemeinwohlorientierte und nachhaltige Energieversorgung erarbeiten. Daran können sich auch Bürger beteiligen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Um den Windkraftausbau für und durch lokale Unternehmen und Landwirtschaftsbetriebe geht es unter anderem bei der Zukunftswerkstatt zur Energiewende in Mittelsachsen.
Um den Windkraftausbau für und durch lokale Unternehmen und Landwirtschaftsbetriebe geht es unter anderem bei der Zukunftswerkstatt zur Energiewende in Mittelsachsen. © Symbolfoto: dpa

Mittelsachsen. Mit einem Werkstattverfahren zum Windkraftausbau will der Landkreis die Energiewende in Mittelsachsen aktiv mitgestalten. Die ersten Werkstattgespräche sind bereits im März in Leisnig, Erlau und Flöha erfolgt. Dort haben sich Bürger, ortsansässige Firmen und Landwirte, Windkraftunternehmen und Gemeindevertreter über Herausforderungen und Potenziale in der Energiewende für die Region ausgetauscht.

Ihre Angebote werden geladen...