SZ + Update Wirtschaft
Merken

Autozulieferer JKL in Ottendorf-Okrilla steuert Sanierungskurs an

Die auf das Lackieren von Kunststoff spezialisierte Firma hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der Chef ist dennoch optimistisch und macht seinen rund 100 Mitarbeitern Mut.

Von Ulrich Wolf
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die JKL Kunststoff Lackierung GmbH in Ottendorf-Okrilla geht schwierigen Zeiten entgegen. Schon seit 2014 wird dort mit Robotern lackiert.
Die JKL Kunststoff Lackierung GmbH in Ottendorf-Okrilla geht schwierigen Zeiten entgegen. Schon seit 2014 wird dort mit Robotern lackiert. © Archivfoto: Willem gr. Darrelmann

Ottendorf-Okrilla/Dresden. Der Automobilzulieferer JKL Kunststofflackierung GmbH in Ottendorf-Okrilla steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Geschäftsführer Andreas von Feilitzsch hat am Mittwoch bestätigt, dass das Amtsgericht Dresden einen vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt hat. Dabei handelt es sich um den Dresdner Insolvenzrechtsexperten Carsten Liersch von der Wirtschaftskanzlei Graf von Westphalen. Er kümmert sich nun vorerst um das Finanzmanagement bei JKL.

Ihre Angebote werden geladen...