SZ + Leben und Stil
Merken

Wir sind Haustauscher

Familie Pohl aus Coswig zahlt 160 Euro für ihren Urlaub – im Jahr. Möglich macht dies das Haustauschmodell - und viel Vertrauen in Mitmenschen.

Von Sylvia Miskowiec
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Gäste willkommen: Alexander und Sylvia Pohl tauschen seit drei Jahren ihr Haus in Coswig.
Gäste willkommen: Alexander und Sylvia Pohl tauschen seit drei Jahren ihr Haus in Coswig. © Foto: SZ/Veit Hengst

Pierre aus der Bretagne war da, Jesús aus Spanien auch, genauso wie Frederic aus Belgien und Hanka von der Ostsee. „Insgesamt hatten wir in den vergangenen zwei Jahren zehn Mal Haustauschgäste bei uns“, sagt Alexander Pohl aus Coswig. Das heißt: Zehn Mal haben wildfremde Menschen bei ihm und seiner Familie im Nebenhaus kostenfrei gewohnt. Mehrmals waren die Pohls in dieser Zeit auch unterwegs, daheim bei Fremden in Holland, Dänemark und Süddeutschland.

Ihre Angebote werden geladen...