Sachsen
Merken

Sachsen: ADAC erwartet dichten Verkehr zu Pfingsten

Vor allem auf den Autobahnen 4, 14 und 17 rechnet der Autoclub mit Staus am langen Wochenende.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Stau auf der Autobahn A4 zwischen Bautzen und Weißenberg: Vor allem Baustellen könnten den Verkehr auch am Pfingstwochenende ausbremsen.
Stau auf der Autobahn A4 zwischen Bautzen und Weißenberg: Vor allem Baustellen könnten den Verkehr auch am Pfingstwochenende ausbremsen. © André Schulze

Dresden/München. Nach dem Himmelfahrtswochenende rechnet der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) auch über die Pfingstfeiertage mit Staus auf den sächsischen Autobahnen.

Voraussichtlich werden laut ADAC Autofahrer aus fast allen Bundesländern unterwegs sein. Einige Bundesländer, darunter Mecklenburg-Vorpommern, Bayern und Baden-Württemberg, starten zu Pfingsten in teils mehrwöchige Schulferien. In Sachsen gibt es keine Pfingstferien.

In Sachsen drohen auf den Nord-Süd- und Ost-West-Tangenten besonders in den Baustellenbereichen massive Verkehrsstörungen. Der ADAC erwartet besonders am Freitag zum späten Nachmittag, aber auch in den Vormittagsstunden des Samstags, ein starkes Verkehrsaufkommen auf den stauträchtigen Abschnitten der A4, A9, A14 und A17. (dpa)