SZ + Zittau
Merken

Corona: Havlat zahlt 110.000 Euro Prämie

Nach Digades bedankt sich ein weiteres Zittauer Unternehmen finanziell bei seinen Mitarbeitern. Aber es ist nicht die einzige freudige Mitteilung.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Blick auf das Firmengelände von Havlat.
Blick auf das Firmengelände von Havlat. © Matthias Weber

Nach einem stark durchwachsenen Jahr mit vielen Unsicherheiten und Unwegsamkeiten hat die Havlat Präzisionstechnik GmbH aus Zittau eine positive Nachricht für ihre Mitarbeiter: Das Unternehmen zahlt ihnen 110.000 Euro Corona-Prämie. "Damit wollen wir uns auch in solch einem wirtschaftlich schweren Jahr bedanken", teilt Prokurist David Havlat mit. Das Team habe in den vergangenen angespannten Monaten dazu beigetragen, dass die Firma ihre Dienstleistung trotz der Umstände weiter am Markt anbieten konnte. Nach Digades ist es das zweite bekannte Zittauer Unternehmen, dass diese Prämie zahlt.

Ihre Angebote werden geladen...