merken
Zittau

Jugendweihe mit Corona-Verspätung

100 Jugendliche feiern im Gerhart-Hauptmann-Theater in Zittau den Eintritt in die Erwachsenenwelt.

Teilnehmer der Jugendweihe mit dem Geschenkbuch und einer gelben Rose auf der Bühne des Theaters.
Teilnehmer der Jugendweihe mit dem Geschenkbuch und einer gelben Rose auf der Bühne des Theaters. © Matthias Weber/photoweber.de

Die Corona-Krise lässt auch eine Tradition nicht unberührt. Wegen der Pandemie wurden die Jugendweihfeiern in diesem Jahr verschoben. Am Sonnabend war es nun soweit und etwa 100 junge Menschen feierten das Fest an der Schwelle zur Erwachsenwelt. Im Zittauer Gerhart-Hauptmann-Theater erlebten die Jugendlichen in drei festlichen Feierstunden die Zeremonie, organisiert vom Verband für Jugendarbeit und Jugenweihe. Wegen der Coronapandemie durften nur die Eltern an der Veranstaltung im Theater teilnehmen. Neben Zittaus Oberbürgermeister Thomas Zenker (Zkm) sprach auch die Schauspielintendantin Dorotty Szalma zur Festgemeinde.

Weitere Jugendweihe-Feiern in der Region finden statt am 19. September im Kino Ebersbach-Neugersdorf, am 3. Oktober in der Sachsenlandhalle Oppach und am 10. Oktober in der Blauen Kugel in Cunewalde.

Anzeige
Kompetenz in der Vermögensbetreuung
Kompetenz in der Vermögensbetreuung

Geld sicher und gut anlegen? Das ist in Zeiten der Nullzinspolitik nicht einfach. Deshalb sollte man sich gerade jetzt gut beraten lassen.

Viel Beifall bekamen die Tänzerinnen des TSC Löbau für ihre Beiträge. 
Viel Beifall bekamen die Tänzerinnen des TSC Löbau für ihre Beiträge.  © Matthias Weber/photoweber.de
Neben Zittaus Oberbürgermeister Thomas Zenker sprach auch die Schauspielintendantin Dorotty Szalma zur Festgemeinde. 
Neben Zittaus Oberbürgermeister Thomas Zenker sprach auch die Schauspielintendantin Dorotty Szalma zur Festgemeinde.  © Matthias Weber/photoweber.de

Mehr Nachrichten aus Zittau und dem Umland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Löbau und dem Oberland lesen Sie hier

Mehr zum Thema Zittau