merken
Zittau

Bayerisches Jubiläums-Konzert

Mit ihren "Best-of"-Herbst-Konzerten kommt Mardi Gras zum 40-jährigen Bandbestehen am Wochenende in den Traumpalast nach Mittelherwigsdorf.

Bernd Delakowitz, Rudi Baumann und Karl-Heinz-Mayer von Mardi Gras.
Bernd Delakowitz, Rudi Baumann und Karl-Heinz-Mayer von Mardi Gras. © privat

Zu ihrem 40-jährigen Bühnenjubiläum tourt die bayerische Band Mardi Gras auch in die Oberlausitz. Die drei Musiker sind inzwischen eng mit Zittau und der Umgebung verwurzelt. Seit vielen Jahren geben sie hier ihre "Best-of"-Herbst-Konzerte. Bernd Delakowitz war 24 Jahre als Professor an der Hochschule Zittau/Görlitz im Bereich Umwelt-Management und Umwelt-Recht tätig. Selbst nun als Pensionär pendelt er weiterhin zwischen seiner Wohnung in Oderwitz und Bayern.

Ich weiß auch nicht, wie wir das mit den Proben immer wieder hinbekommen", sagt er. Und Bandmitglied Rudi Baumann ist sogar mit einer Zittauerin verheiratet. "Aber nicht nur deswegen treten wir immer wieder gern hier auf", sagt Bernd Delakowitz. Zur Band gehört auch noch Karl-Heinz-Mayer.

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Seit zwölf Jahren ist Mardi Gras fester Bestandteil im Konzertprogramm des Traumpalastes in Mittelherwigsdorf. Ihr dortiges Konzert am Sonnabend um 20 Uhr ist bereits seit November 2019 ausverkauft. Weil wegen der Corona-Maßnahmen aber nur die halbe Besucherkapazität möglich ist, gibt es am Sonntag um 10 Uhr noch ein zusätzliches Sonntags-Matinée mit Mardi Gras, berichtet Sabine Scholz vom Traumpalast. Und dafür gibt es sogar noch Restkarten. 

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau