merken
Zittau

Gesperrte Straßen im Kreis Görlitz sind frei

Der Winterdienst hat ganze Arbeit geleistet. Alle am Montag nach Schneeverwehungen gesperrten Straßen sind wieder freigeschaufelt.

Der Winterdienst hat ganze Arbeit geleistet. Alle am Montag gesperrten Straßen im Kreis Görlitz sind wieder frei.
Der Winterdienst hat ganze Arbeit geleistet. Alle am Montag gesperrten Straßen im Kreis Görlitz sind wieder frei. © Matthias Weber/photoweber.de

Gute Nachrichten aus dem Landratsamt: Soeben teilt eine Sprecherin mit, dass alle sechs Kreisstraßen, die am Montag nach Schneeverwehungen gesperrt worden waren, wieder freigegeben sind. Am Montagmorgen waren zuerst die weniger frequentierten Kreisstraßen zwischen Niederoderwitz und Mittelherwigsdorf und zwischen Wittgendorf und Dittelsdorf von den Räumdiensten aufgegeben und gesperrt worden, später dann auch noch die Straßen zwischen Schönbach und Ebersbach, zwischen Sohland am Rotstein und Oberbischdorf, zwischen Kottmarsdorf und Obercunnersdorf und zwischen Kleindehsa und Jauernick.

Ab sofort können sie alle wieder befahren werden. "Die Mitarbeiter der Straßenmeistereien im Kreis Görlitz haben ganze Arbeit geleistet", resümiert Julia Bjar. "Sie haben dafür gesorgt, dass das befürchtete Chaos auf den Bundes-, Staats- und Kreisstraßen, für die sie zuständig sind, ausgeblieben ist. Während der Verkehr am Montag und zeitweise auch noch am Dienstag andernorts und auf der Autobahn 4 teilweise völlig zum Erliegen gekommen war, rollte er auf den Straßen im Kreis Görlitz weitgehend problemlos.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Die situationsbedingte Sperrung weniger frequentierter Straßen, an denen niemand wohnt und für die es problemlos Alternativstrecken gibt, ist für den Winterdienst ein legitimes Mittel, um im Notfall alle Kräfte auf die wichtigen Bundesstraßen und Ortsverbindungen zu konzentrieren. (SZ/ju)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Schneeschieben im Akkord

Schneeschieben im Akkord

Seit Sonntagmorgen sind die Räumfahrzeuge im Kreis Görlitz im Dauereinsatz. Mancherorts gleicht das einem Kampf gegen Windmühlenflügel.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau