SZ + Zittau
Merken

Hirschfelder Flüchtlingsheim zieht Kreise bis Österreich

Neben vielen anderen Medien hat sogar ein TV-Sender aus der Alpenrepublik beim Ortsbürgermeister angefragt. Derweil springt auch die rechte Szene auf das Thema auf.

Von Frank-Uwe Michel
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Hirschfelde, ehemals Lehrlingswohnheim Flachsspinnerei
Hirschfelde, ehemals Lehrlingswohnheim Flachsspinnerei © Matthias Weber/photoweber.de

Seitdem bekannt wurde, dass im früheren Lehrlingswohnheim der Flachsspinnerei in der Hirschfelder Ortslage Rosenthal eine Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge entstehen soll, steht das Telefon bei Bernd Müller nicht mehr still. Nun hat mit ORF1 sogar ein Fernsehsender aus Österreich beim Ortsbürgermeister um ein Interview gebeten. Dort hatte erst jüngst der Bürgermeister der Stadt Linz die zusätzliche Zuweisung von 300 Flüchtlingen abgelehnt.

Ihre Angebote werden geladen...