SZ + Löbau
Merken

Immer wieder Ärger um die Mandaubahn

Zuletzt war der Bahnübergang in Seifhennersdorf an der Nordstraße wieder Streitpunkt. Alle Beteiligten äußern sich positiv zum Zugverkehr - bis auf einen.

Von Romy Altmann-Kuehr
 5 Min.
Teilen
Folgen
Der Bahnhof in Seifhennersdorf.
Der Bahnhof in Seifhennersdorf. © Matthias Weber/photoweber.de

Karin Berndt ist ein großer Eisenbahnfan. So war es auch selbstverständlich für die Seifhennersdorfer Bürgermeisterin, dass sie sich am vergangenen Wochenende die Dampflok der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde (Osef) angesehen hat, die nach ihrer Reparatur zurückgekehrt ist und auf große Fahrt durch die Oberlausitz ging. Und sie hat bei Alfred Simm, dem Chef der Osef, gleich eine Fahrt reserviert mit der alten Dame für's nächste Jahr. Dann soll sie auf der Mandaubahn-Strecke in den Seifhennersdorfer Bahnhof einfahren. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau