Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Miku hat in Oberseifersdorf mit Millionen-Investition begonnen

Die Agrarprodukte GmbH baut von zwei neue Ställe. Die alten werden trotzdem nicht abgerissen. Und mehr Milchkühe sollen auch nicht angeschafft werden.

Von Holger Gutte
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Miku-Geschäftsführer Hagen Hartmann (rechts) und sein Leiter für die Milchproduktion, Axel Schröter, an dem Standort in Oberseifersdorf, wo die neuen Ställe gebaut werden.
Miku-Geschäftsführer Hagen Hartmann (rechts) und sein Leiter für die Milchproduktion, Axel Schröter, an dem Standort in Oberseifersdorf, wo die neuen Ställe gebaut werden. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Die Bagger sind schon im Einsatz. Hinter der Miku Agrarprodukte GmbH werden in Oberseifersdorf tonnenweise Erdmassen bewegt. Zwölf Millionen Euro investiert das Landwirtschafts-Unternehmen in zwei baugleiche moderne Milchviehställe.

Ihre Angebote werden geladen...