merken
Zittau

Richtfest für Millionen-Projekt bei Bechstein

Die weltbekannte Pianofabrik in Seifhennersdorf will den Standort in der Oberlausitz ausbauen und mehr Flügel und Klaviere produzieren.

Bechsteins Produktionsleiter und Prokurist Matthias König dankte am Dienstag in Seifhennersdorf den Baufirmen beim Richtfest für die neue große Lagerhalle.
Bechsteins Produktionsleiter und Prokurist Matthias König dankte am Dienstag in Seifhennersdorf den Baufirmen beim Richtfest für die neue große Lagerhalle. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Die Firma C. Bechstein Pianofortefabrik in Seifhennersdorf hat am Dienstag Richtfest für eines von zwei neuen Millionen-Projekten gefeiert. Die Firma baut gerade eine riesige Lagerhalle. Sie wird dringend für die Lagerung zusätzlicher Hölzer gebraucht, um die Klavier- und Piano-Produktion in Seifhennersdorf wie geplant ausbauen zu können.

In der Lagerhalle will sich das Unternehmen ein Materialpolster schaffen, um unabhängiger von Lieferanten zu sein. Sie wird über 2.000 Quadratmeter groß und bietet in Hochregalen Platz für über 2.000 Paletten. Hochmoderne Gabelstapler werden die Hölzer bis in sechs Meter hohe Regale heben.

Anzeige
Ab auf den Grill!
Ab auf den Grill!

Klicken Sie hier und entdecken News, Tipps und Ideen zum sommerlichen Grillvergnügen in der Grillwelt von Sächsische.de!

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau