SZ + Zittau
Merken

Seifhennersdorf will Stadtkasse in Ordnung bringen - mit einem Ex-Treuhand-Manager

Ab Januar gibt es in der Stadt einen Kämmerer. Er muss "klar Schiff" machen und den Haushalt für 2024 aufstellen. Allerdings hat er eine bewegte Vorgeschichte.

Von Frank-Uwe Michel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Im Seifhennersdorfer Rathaus werden bald die Finanzen der Stadt in Ordnung gebracht. Im Januar nimmt ein neuer Kämmerer seine Tätigkeit auf.
Im Seifhennersdorfer Rathaus werden bald die Finanzen der Stadt in Ordnung gebracht. Im Januar nimmt ein neuer Kämmerer seine Tätigkeit auf. © Matthias Weber

Zweieinhalb Jahre war der Posten des Kämmerers im Seifhennersdorfer Rathaus unbesetzt, zweieinhalb Jahre wurde mit mehreren Ausschreibungen nach einer Neubesetzung der Stelle gesucht. Vergebens. In dieser Zeit verlor die Stadt auch den Überblick über ihre Finanzen und war nicht in der Lage, Haushaltspläne aufzustellen. Das soll sich ab Januar 2024 ändern. Denn die jüngste Ausschreibung war erfolgreich, der Stadtrat hat die Vergabe der Stelle inzwischen bestätigt.

Ihre Angebote werden geladen...