SZ + Zittau
Merken

Saison im Silberteichbad wird für Seifhennersdorf zum Kraftakt

Marode Technik, kaputter Naturteich, knappes Personal - die Liste der Probleme ist lang. Trotzdem soll der Badespaß nicht ins Wasser fallen. Doch dafür muss noch viel getan werden.

Von Frank-Uwe Michel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Noch bedarf es einiger Anstrengungen, damit das Silberteichbad in Seifhennersdorf in diesem Jahr öffnen kann.
Noch bedarf es einiger Anstrengungen, damit das Silberteichbad in Seifhennersdorf in diesem Jahr öffnen kann. © Matthias Weber/photoweber.de

Was der Betrieb des Silberteichbades in einer Saison kostet, weiß man in Seifhennersdorf zwar nicht. Trotzdem sollen alle Hebel in Gang gesetzt werden, um das beliebte Freizeitangebot am 1. Juni zu eröffnen. Antonio Moscato, der scheidende Kämmerer, hatte bei einer früheren Stadtratssitzung den Finanzbedarf vage mit 80.000 Euro angegeben. Laut Hauptamtsleiter Wolfgang Müller könnte sich die Spanne des städtischen Zuschusses in den vergangenen Jahren zwischen 80.000 und 150.000 Euro bewegt haben.

Ihre Angebote werden geladen...