SZ + Zittau
Merken

Zittauerin gewinnt bei "Jugend forscht" mit Federball-Experiment

Helena Krüger vom Christian-Weise-Gymnasium hat die Beschaffenheit verschiedener Federballtypen untersucht. Und damit den ersten Platz erreicht.

Von Thomas Christmann
 2 Min.
Teilen
Folgen
Helena Krüger vom Christian-Weise-Gymnasium Zittau hat die Flug-Eigenschaften verschiedener Federbälle getestet.
Helena Krüger vom Christian-Weise-Gymnasium Zittau hat die Flug-Eigenschaften verschiedener Federbälle getestet. © SachsenEnergie

Im ostsächsischen Regionalwettbewerb von "Jugend forscht" hat Helena Krüger aus Zittau den ersten Platz im Fachbereich Physik erreicht. Die Schülerin des Christian-Weise-Gymnasiums untersuchte die Beschaffenheit von Federbällen aus Natur- und Kunstfedern - und hat damit ihr Hobby Badminton zur Wissenschaft gemacht.

Ihre Angebote werden geladen...