merken
PLUS Zittau

Rechter Protest an Stasi-Zentrale

Mit einem Banner erinnert ein Zittauer Aktionsbündnis an den Mauerfall - und stellt die Demokratie infrage.

Mit diesem Transparent an der ehemaligen Zittauer Stasi-Zentrale machte ein Aktionsbündnis auf sich aufmerksam.
Mit diesem Transparent an der ehemaligen Zittauer Stasi-Zentrale machte ein Aktionsbündnis auf sich aufmerksam. ©  Matthias Weber

Die IHK-Villa direkt gegenüber dem Zittauer Bahnhof war einst ein gehasster und gefürchteter Ort - denn dort residierte einst das Ministerium für Staatsicherheit (Stasi). Im Wendeherbst 1989 demonstrierten dort  Zittauer Bürger. Zum Jahrestag des Mauerfalls hing am Montagabend am Grundstückszaun ein großflächiges Transparent mit der Aufschrift "1989 die Freiheit erkämpft und heute alles verschenkt".

Zu der Aktion bekennt sich auf der eigenen Facebook-Seite das Zittauer Aktionsbündnis "Zittau mit Zukunft". Die mitunter auch dezidiert asylkritisch und rechtsgerichtete Gruppierung war in der Vergangenheit immer wieder mit störerischen Aktionen in Erscheinung getreten. So "mauerten" sie im Mai 2019 symbolisch den Zugang zur Moschee der muslimischen Al Amal-Gemeinde zu. 2018 flaggten sie ein asylkritisches Banner an einem Schornstein in den Mandauhöfen. Auch Attacken mit Farbe oder Buttersäure werden dem Aktionsbündnis zugeordnet.

Anzeige
Lohnt sich ein Autokauf bis Jahresende?
Lohnt sich ein Autokauf bis Jahresende?

Jetzt noch von 16% Mwst beim Autokauf profitieren!

Zu seiner jüngsten Aktion schreibt das Aktionsbündnis auf seiner Facebook-Seite "30 Jahre Mauerfall – Unsere Freiheit wird wieder eingemauert" und "Aus diesem Grund hatten wir uns dazu entschlossen, an diesem historischen Datum am Geländer der ehemaligen Stasizentrale (...) mit der Hilfe eines Banners auf die Gefahr des immer enger werdenden Meinungskorridors aufmerksam zu machen".

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau