Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Weißwasser
Merken

Treppenbau geht nun zügig weiter

Die Treppenanlage zwischen Markt und Bergpark in Bad Muskau sollte schon weiter sein. Doch die Witterung verzögerte den Bau um zwei Wochen.

Von Sabine Larbig
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Bau der Treppe zwischen Bergpark und Markt ist ein Teilprojekt des Nationalen Städtebaus in Bad Muskau, wird aus dem Bundeshaushalt finanziert.
Der Bau der Treppe zwischen Bergpark und Markt ist ein Teilprojekt des Nationalen Städtebaus in Bad Muskau, wird aus dem Bundeshaushalt finanziert. © Joachim Rehle

Bad Muskau. Momentan ist täglich ein Baufortschritt bei der grundhaften Sanierung der Treppe zu sehen. Wobei Sanierung eigentlich, streng genommen, das falsche Wort ist. Vielmehr handelt es sich um einen kompletten Neubau. Denn nachdem die Baufläche von Bepflanzung beräumt, die alte Treppenanlage abgerissen und die darunter befindliche Trinkwasserleitung erneuert sowie neben die Treppe verlegt wurde, erfolgt momentan der Einbau der neuen Treppenelemente. Die sind aufgrund der speziellen Anforderungen und örtlichen Gegebenheiten in Bad Muskau übrigens keine „Teile von der Stange“, sondern Spezialanfertigungen.

Ihre Angebote werden geladen...