Freital
Merken

Damals bei Real in Bannewitz

Sächsische.de möchte an die Geschichte des beliebten Marktes erinnern und sucht Fotos und Erinnerungen der Leser.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Nach gut 20 Jahren schließ Real in Bannewitz.
Nach gut 20 Jahren schließ Real in Bannewitz. © Daniel Schäfer

Nach gut 20 Jahren geht in Bannewitz eine Ära zu Ende: Der Real-Supermarkt schließt am 31. März für immer seine Tore. Die Geschichte des Hauses geht noch länger zurück – es wurde Anfang der 1990er-Jahre als Allkauf eröffnet.

1998 wurde Allkauf von der Metro AG übernommen und unter dem Namen Real begann eine neue Etappe. Der Markt in Bannewitz zog Kunden von weit her an, sie kamen aus Dresden und dem Umland, aber auch aus Tschechien.

Die SZ möchte an die Geschichte des beliebten Marktes erinnern und sucht Fotos und Erinnerungen der Leser – etwa aus der Bauzeit oder von Aktionen, die in den vergangenen Jahren bei Real in Bannewitz stattgefunden haben. Denn Real war immer mehr als nur Supermarkt – vielen ist zum Beispiel eine Signierstunde mit Helene Fischer 2007 in besonderer Erinnerung geblieben. (SZ)

  • Schicken Sie uns bitte Fotos und Erinnerungen an [email protected] oder an die Sächsische Zeitung, Dresdner Straße 72, 01705 Freital.