Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bautzen
Merken

Pflanzaktion an Bautzener Hausberg

Beim "Tag des Bautzener Stadtwaldes" erfahren die Wanderer Interessantes über die letzten sorbischen Könige. Am Thromberg gibt es eine Pflanzaktion.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Blick vom Thromberg in Richtung Großpostwitz
Blick vom Thromberg in Richtung Großpostwitz © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Am Sonnabend, dem 9. April, findet am Bautzener Hausberg Thromberg und seinem Nachbarberg, der Schmoritz, eine Pflanzaktion statt. Die Aktion ist Teil des "Tags des Bautzener Stadtwaldes", den die Stadt Bautzen zum 25. Mal ausrichtet.

Das Thema der Exkursion, bei der die Pflanzaktion stattfinden soll, lautet "Auf den Spuren der sieben Könige". Dabei handelt es sich um die sieben sorbischen Könige, die laut einer Sage im zehnten Jahrhundert unterhalb der Gipfelklippen des Thrombers begraben wurden. Sie fielen in der letzten großen Schlacht des sorbischen Volkes.

Die Exkursion mit Pflanzaktion startet um neun Uhr am Kriegerdenkmal in Ebendörfel. Dieses erreicht man über die B96 in Richtung Großpostwitz, in Ebendörfel biegt man links auf die Denkmalstraße ab. Nach der Exkursion gibt es wie in jedem Jahr einen Imbiss aus der Gulaschkanone. Der "Tag des Bautzener Stadtwaldes" soll gegen 12 Uhr beendet werden. Festes Schuhwerk wird für die Exkursion empfohlen. (SZ/trw)