Bautzen
Merken

Scheidender Landrat übergibt Scheck an Luttner-Stiftung

Bei seiner Verabschiedung hatte Michael Harig um Spenden statt Geschenke gebeten. Davon profitieren jetzt Musikschüler.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Vorsitzende der Luttner-Stiftung, Margitta Luttner, bekam jetzt von Landrat Michael Harig eine symbolischen Spendenscheck überreicht.
Die Vorsitzende der Luttner-Stiftung, Margitta Luttner, bekam jetzt von Landrat Michael Harig eine symbolischen Spendenscheck überreicht. © Landratsamt Bautzen

Bautzen. Eine Spende in Höhe von 5.330 Euro bekam jetzt die Luttner-Stiftung überreicht. Das Geld war bei der Verabschiedung von Michael Harig (CDU) als Bautzener Landrat zusammengekommen. Er hatte seine Gäste gebeten, auf Blumen und Geschenke zu verzichten und stattdessen die Stiftung mit einer Spende zu unterstützen. Die Übergabe des symbolischen Schecks an die Stiftungsvorsitzende Margitta Luttner erfolgte jetzt im Büro des Landrates.

Die Stiftung fördert finanziell bedürftige Schüler der Kreismusikschule Bautzen, die sonst den Unterricht an der Musikschule nicht mehr hätten fortsetzen können. Auch Zuwendungen für die Teilnahme an Chorleiterseminaren oder den Kauf von Instrumenten gibt es. Gegründet wurde die Stiftung vor 18 Jahren. Alle Aufgaben werden durch die wenigen Mitglieder im Ehrenamt erledigt.

„Ich bin froh und dankbar, dass es Institutionen und Vereine wie die Luttner-Stiftung gibt, die sich um die kulturelle und musikalische Förderung junger Menschen bemühen", sagt Michael Harig bei der Scheckübergabe. (SZ)

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.