merken
Bautzen

Bautzen: So läuft der Stadtlauf unter Corona-Bedingungen

Wegen der Pandemie findet die Veranstaltung dieses Jahr im Stadion Müllerwiese statt. Für die ganz kleinen Starter gibt es eine andere Lösung.

Anders als beim Bautzener Stadtlauf im Jahr 2018, wie hier auf dem Foto, findet der Lauf in diesem Jahr nicht in der Innenstadt - sondern im Stadion Müllerwiese statt.
Anders als beim Bautzener Stadtlauf im Jahr 2018, wie hier auf dem Foto, findet der Lauf in diesem Jahr nicht in der Innenstadt - sondern im Stadion Müllerwiese statt. © Archivfoto: MSV Bautzen

Bautzen. Der Startschuss fällt am 18. September um 10 Uhr: Dann starten die ersten Läufer beim 27. Bautzener Stadtlauf. Nachdem der Lauf wegen der Corona-Pandemie vergangenes Jahr nur als Schulwettbewerb stattfand, stehen die Teilnehmer dieses Jahr wieder gemeinsam am Startort.

Technische Universität Dresden
TU Dresden News
TU Dresden News

Was passiert an der Exzellenzuniversität TU Dresden? Aktuelle News und Informationen finden Sie hier in der Wissenschaftswelt.

Doch auch in diesem Jahr findet der Bautzener Stadtlauf noch unter Corona-Bedingungen statt. Anders als bisher üblich, starten die Läufer nicht am Postplatz – sondern laufen durch das Stadion Müllerwiese. „Den Lauf ein zweites Mal abzusagen, kam für uns nicht in Frage“, sagt Steffen Waldmann, Geschäftsführer des MSV Bautzen. „Im Stadion ist es möglich, Kontakte nachzuverfolgen und Ein- und Auslass zu kontrollieren“, sagt er. „Am Postplatz wäre das nicht der Fall gewesen – und wir wollten auf Nummer sichergehen.“

Schüler laufen Runden im Stadion

So befinden sich Einlass und Ausgang auch an unterschiedlichen Orten. Es gilt eine Einbahnstraßenregelung. Der Eingang befindet sich beim Haupteingang an der Humboldtstraße, am Technologie- und Gründerzentrum. Der Ausgang liegt auf der gegenüberliegenden Seite; beim Heimeingang, wie beim Fußball üblich. Überall dort, wo der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann, muss eine Maske getragen werden.

Die Routen sind in diesem Jahr 1.200 Meter, zwei Kilometer, fünf Kilometer und zehn Kilometer lang. Während die Läufer bei den ersten beiden Strecken das Stadion nicht verlassen, führen die beiden längeren Routen aus dem Stadion hinaus. Nur für den Bambini-Lauf, also die Kinder bis zum Alter von sechs Jahren, und für den Familienlauf gibt es noch eine andere Lösung. Diese beiden finden in diesem Jahr virtuell statt.

Hauptläufe führen in den Humboldthain

Um 10 Uhr am Morgen startet der Lauf für die Jungen unter acht Jahren, um 10.15 Uhr für die Mädchen dieser Altersklasse. Die Jungen unter zehn Jahren laufen um 11 Uhr los, die Mädchen um 11.15 Uhr. Die Läufe für die Unter-Zwölf-Jährigen starten um 12 und um 12.15 Uhr. Um 13 Uhr starten die U14-, U16-, U18- und U20-Läufe für die Männer, eine Viertelstunde später für die Frauen. Die fünf und zehn Kilometer langen Hauptläufe starten um 14 Uhr und um 14.15 Uhr und führen in den Humboldthain.

Die Anmeldung der Kinder ist wieder über die Schulen möglich. Alle anderen müssen sich online registrieren. Kinder unter 14 Jahren können eine Begleitperson mitbringen; auch sie muss registriert werden. Die Anmeldungen sind noch bis zum 16. September, 23.59 Uhr, möglich.

Mehr Infos gibt es hier.

Mehr zum Thema Bautzen