SZ + Bautzen
Merken

Königswarthaer Bürgermeister tritt erneut zur Wahl an

Im März nächsten Jahres entscheiden die Königswarthaer, wer künftig Bürgermeister sein soll. Die CDU hat jetzt ihren Kandidaten dafür benannt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Swen Nowotny ist seit 2015 Bürgermeister von Königswartha - und will es weiterhin bleiben. Zur Wahl im kommenden Jahr tritt er erneut an.
Swen Nowotny ist seit 2015 Bürgermeister von Königswartha - und will es weiterhin bleiben. Zur Wahl im kommenden Jahr tritt er erneut an. © SZ/Uwe Soeder

Königswartha. Zur Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Königswartha im kommenden Jahr tritt der Amtsinhaber erneut an. In einer öffentlichen Mitgliederversammlung der CDU-Ortsgruppe haben die anwesenden Wahlberechtigten jetzt Swen Nowotny einstimmig zum Kandidaten gewählt. Wahltermin ist der 20. März 2022.

Swen Nowotny bedankte sich für das entgegenbrachte Vertrauen und kündigte an, dass er den eingeschlagenen Weg für die Gemeinde Königswartha fortsetzen und die "überaus angenehmen Wohn- und Lebensbedingungen im Zentrum des Oberlausitzer Heide- und Teichlandes weiter entwickeln und ausbauen" will.

Nowotny ist seit 2015 Bürgermeister von Königswartha. Zuvor hatte 24 Jahre lang Georg Paschke (CDU) das Amt inne. (SZ)