merken
PLUS Bischofswerda

Neuer Schiebock am Butterberg

Die Infotafel am Fuße des Bischofswerdaer Hausberges wurde neu gestaltet. Auch auf dem Gipfel gibt es Neuigkeiten.

Ein neuer Schiebock für Bischofswerda: Die neu gestaltete Infotafel am Parkplatz zum Butterberg zeigt ihn.
Ein neuer Schiebock für Bischofswerda: Die neu gestaltete Infotafel am Parkplatz zum Butterberg zeigt ihn. © SZ/Richard Walde

Bischofswerda. Mit der neu errichteten Informationstafel beim Parkplatz am Butterberg hat die Stadt Bischofswerda einen weiteren Schiebock bekommen. Da das alte Schild während eines schweren Sturmes vor über zwei Jahren fast vollständig zerstört worden war, hat es Karl-Heinz John vom Berggasthof zu zwei Dritteln erneuern lassen.

"In Eigenregie haben wir gemeinsam mit der Jagdhütte ein schönes Schild aufgestellt", berichtet John. Hausmeister Andreas Jockwitz hatte die Idee, der Stadt in diesem Zusammenhang gleich einen kleinen neuen Schiebock zu stiften. "Wir hatten das Interesse, das Markenzeichen von Bischofswerda mit zum Ausdruck zu bringen", erklärt John. Nun sei das Werbeschild endlich wieder voll funktionsfähig.

Anzeige
Lokale Produkte online verkaufen
Lokale Produkte online verkaufen

Die sz-auktion bringt Händler und Kunden zusammen und unterstützt damit regionale Unternehmen gerade in dieser schweren Zeit.

So sieht die Infotafel im Ganzen aus.
So sieht die Infotafel im Ganzen aus. © SZ/Richard Walde

Wer den vom Schild aus noch 900 Meter langen Weg bis hoch zum Berggasthof meistert, bekommt im Streichelzoo ab sofort neue Tiere in umgestalteten Gehegen zu sehen. Von Bekannten aus Schönbrunn habe man je ein Paar Mandarinenten und Brautenten bekommen. Auch zwei Pärchen Weiße Pfautauben sind neu dabei. Um die Tiere vor Wildtieren zu schützen, wurde das Gehege laut John mit einem Netz überspannt. (SZ/rw)

Weiterführende Artikel

Dieser Bischofswerdaer hat den schönsten Schiebock

Dieser Bischofswerdaer hat den schönsten Schiebock

Rainer Klotsche suchte nach einem Erkennungsmerkmal für seine Stadt-Apotheke. Jetzt wurde er dafür sogar ausgezeichnet.

Bischofswerda hat einen Schiebock mehr

Bischofswerda hat einen Schiebock mehr

Braunbär Balu grüßt jetzt die Tierpark-Besucher. Von einer Hausnummer, die es nur in Bischofswerda gibt.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda