SZ + Bischofswerda
Merken

Hier finden Bischofswerdaer bald Rat zum Energiesparen

Der Versorger Sachsen-Energie baut ein Beratungsbüro für Gas, Strom und Internet in Bischofswerda auf. Was es bietet und wann es öffnen soll.

Von Miriam Schönbach
 4 Min.
Teilen
Folgen
Noch ist hier Baustelle: Bischofswerdas Oberbürgermeister Holm Große (l.) und Sachsen-Energie-Vorstand Frank Brinkmann (2.v.l.) schauen sich die Räume an, in denen der Energie-Treff entstehen soll.
Noch ist hier Baustelle: Bischofswerdas Oberbürgermeister Holm Große (l.) und Sachsen-Energie-Vorstand Frank Brinkmann (2.v.l.) schauen sich die Räume an, in denen der Energie-Treff entstehen soll. © SZ/Uwe Soeder

Bischofswerda. Die Visualisierung am Bildschirm vermittelt schon einen Eindruck vom neuen Energie-Treff des Versorgers Sachsen-Energie, der in Bischofswerdas Altstadt entsteht. Bilder zeigen eine helle und moderne Servicefiliale mit großem Informationsbereich und Medienwand in der Brauhausgasse 1a/1b.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!