SZ + Bischofswerda
Merken

Dorfgemeinschaftshaus in Weifa wird saniert

20 Jahre nach der großen Sanierung des Hauses in Weifa sind wieder Bauarbeiten nötig. Die Gemeinde Steinigtwolmsdorf packt 2023 aber noch andere Projekte an.

Von Bettina Spiekert
 4 Min.
Teilen
Folgen
Steinigtwolmsdorfs Bürgermeisterin Kathrin Gessel (CDU) freut sich, dass in diesem Jahr mit Fördermitteln die Mauern des Dorfgemeinschaftshauses in Weifa trockengelegt werden können.
Steinigtwolmsdorfs Bürgermeisterin Kathrin Gessel (CDU) freut sich, dass in diesem Jahr mit Fördermitteln die Mauern des Dorfgemeinschaftshauses in Weifa trockengelegt werden können. © SZ/Uwe Soeder

Steinigtwolmsdorf. Das Weifaer Erbgericht ist beliebt bei Jung und Alt und wird seinem Zweck als Dorfgemeinschaftszentrum mehr als gerecht. In diesem Jahr wird an dem ehemaligen Gasthaus gebaut, damit das Gebäude auch weiterhin so eifrig genutzt werden kann wie in den vergangenen 20 Jahren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!