SZ + Dresden
Merken

Ansturm auf Dresdner Friseure

Seit Montag darf wieder frisiert werden. Neben Blumen und Sekt von glücklichen Kunden gibt es auch Rätselraten über die Corona-Selbsttests der Friseure.

Von Henry Berndt & Kay Haufe & Julia Vollmer
 6 Min.
Teilen
Folgen
"Das volle Programm": Doreen Neumann ist froh, dass sie nach zweieinhalb Monaten Lockdown wieder Kunden empfangen darf.
"Das volle Programm": Doreen Neumann ist froh, dass sie nach zweieinhalb Monaten Lockdown wieder Kunden empfangen darf. © René Meinig

Dresden. Zwei Wochen regelmäßiger Telefondienst für die Terminvergaben haben sich ausgezahlt: Am Montag lief es im Tolkewitzer Salon von Doreen Neumann äußerst entspannt und diszipliniert an. Rund 18 Kunden wollten sie und ihre beiden Mitarbeiterinnen im Laufe des Tages bedienen. "Ich habe bei allen meinen Kundinnen das volle Programm mit Färben, schneiden, föhnen", sagt die 35-Jährige. "Darauf habe ich mich viele Wochen gefreut."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!