SZ + Update Politik
Merken

Sachsen lehnt längere Winterferien ab

Um Schulschließungen zu vermeiden, schlagen Politiker längere Ferien im Winter vor und kürzere im Sommer. Die Reaktionen kommen prompt.

 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mehrere Länder, darunter auch Sachsen, lehnen den Vorschlag zur Verlängerung der Ferien ab.
Mehrere Länder, darunter auch Sachsen, lehnen den Vorschlag zur Verlängerung der Ferien ab. © Foto: Caroline Seidel/dpa

Berlin. Der Vorschlag zweier Unionspolitiker, wegen Corona die Winter- oder Weihnachtsferien zu verlängern, stößt auf Ablehnung. Der stellvertretende Unionsfraktionschef Thorsten Frei, sagte am Dienstag bei RTL/ntv: "Angesichts der Verbreitungswege, die derzeit dominieren, befürchte ich, dass wir durch eine Verlängerung der Weihnachtsferien viel Unruhe stiften, aber letztlich keinen durchgreifenden Erfolg erringen."

Ihre Angebote werden geladen...