SZ + Feuilleton
Merken

Corona-Protest halten wir aus, auch in Sachsen

Der Demokratieforscher Wolfgang Merkel warnt davor, Protest gegen die Corona-Politik zu unterdrücken. Das spalte die Gesellschaft.

Von Marcus Thielking
 7 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Polizeieinsatz bei einer Corona-Demo im sächsischen Freiberg.
Polizeieinsatz bei einer Corona-Demo im sächsischen Freiberg. © dpa

Herr Professor Merkel, in der Debatte über Corona-Maßnahmen ist jetzt öfter von einer "Spaltung der Gesellschaft" die Rede. Teilen Sie diese Diagnose?
Der Begriff Spaltung greift eine bestimmte Stimmung in der Gesellschaft auf: Es gibt unterschiedliche Gruppen, wenn nicht Lager, die nicht mehr vernünftig und verständnisorientiert miteinander reden wollen und können. Ich ziehe aus analytischen Gründen den Begriff der Polarisierung jenem der Spaltung vor.

Ihre Angebote werden geladen...