Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Corona: Tafel-Ausgaben bis 11. Dezember zu

Das Gesundheitsamt forderte es nicht, doch die Tafel-Chefin geht für Mitarbeiter und Kunden in Pirna und Heidenau auf Nummer sicher und bittet um Verständnis.

Von Heike Sabel
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Tafel-Ausgaben in Pirna und Heidenau geben bis 11. Dezember nichts aus und nehmen bis dahin auch nichts an.
Die Tafel-Ausgaben in Pirna und Heidenau geben bis 11. Dezember nichts aus und nehmen bis dahin auch nichts an. © dpa-Zentralbild

In diesen Zeiten besonders gebraucht und nun zu: Die insgesamt drei Tafel-Ausgaben in Pirna und Heidenau. Betroffen sind auch die Kleiderstübchen. Ursache ist der positiv auf Covid 19 getestete Ehemann der Leiterin. Das Gesundheitsamt habe die Schließung aller Einrichtungen zwar nicht angeordnet, doch Sandra Furkert will auf Nummer sicher gehen. Immerhin ist sie in den vergangenen Tagen überall gewesen.

Ihre Angebote werden geladen...