Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Update Dresden
Merken

Kapazitäten an Dresdens Kliniken werden knapp

An der Dresdner Uniklinik füllen sich die Intensiv-Betten mit Corona-Patienten, im Städtischen Klinikum ist die Lage ähnlich. Ein Überblick.

Von Nora Domschke & Julia Vollmer
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Lage auf den Intensivstationen in Dresden wird ernster.
Die Lage auf den Intensivstationen in Dresden wird ernster. © Symbolbild: dpa/Marcel Kusch

Dresden. Die Coronalage in Dresden spitzt sich weiter zu. Am Donnerstag musste das Gesundheitsamt 216 Neuinfektionen und drei Krankenhauseinweisungen melden, am Mittwoch waren es über 200 Neuinfektionen und zehn Einweisungen. Wie groß sind die Kapazitäten in den Krankenhäusern noch? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Ihre Angebote werden geladen...