merken
PLUS Löbau

Löbaus Rathaus sendet Test-Teams aus

Die Verwaltung hat die freiwillige Corona-Überprüfung in Kitas rasch selbst übernommen - allerdings nicht für alle Einrichtungen in der Stadt.

Stäbchen rein - Ergebnis da: Auch Erzieherinnen können sich jetzt wöchentlich testen lassen. Umsetzen muss das der Arbeitgeber.
Stäbchen rein - Ergebnis da: Auch Erzieherinnen können sich jetzt wöchentlich testen lassen. Umsetzen muss das der Arbeitgeber. © dpa/Hendrik Schmidt

Die Stadt Löbau hat das Testen der Kita-Erzieher in Eigenregie übernommen. Wie Stadtsprecherin Eva Mentele auf Nachfrage mitteilte, habe die Stadt Verwaltungsmitarbeiter schulen lassen, um in den vier Kindereinrichtungen der Stadt die freiwilligen wöchentlichen Testungen absolvieren zu können. Die ausgebildeten Mitarbeiter sind seit diesem Mittwoch in zwei Teams unterwegs, um das Personal im Kinderhaus am Löbauer Berg, in Kita und Hort in Kittlitz sowie in der Kita "Stadtzwerge" zur Verfügung zu stehen.

Dass man sich nicht dafür entschieden habe, Kita-Personal dafür zu schulen, habe einen schlichten Grund: "Für solche Tests braucht man Zeit, unter anderem, weil man ja auch die Schutzkleidung anlegen und den Test wirken lassen muss", erklärt Frau Mentele. Die Erzieherinnen werden aber derzeit in den Gruppen gebraucht und können wegen der Corona-Regeln einander auch nicht vertreten.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Am 25. Februar hat Löbau für alle Kindertageseinrichtungen ausreichend Schnelltest vom Landkreis Görlitz erhalten. Diese wurden einen Tag später auch an die freien Träger der Löbauer Einrichtungen wie Awo oder Lebenshilfe entsprechend ihrer Mitarbeiterzahl übergeben. Für die Umsetzung der Testungen ist jeder Träger als Arbeitgeber selber verantwortlich. Entweder es wird eigenes Personal geschult, man beauftragt einen qualifizierten Fremddienstleister oder man hat bereits selbst fachlich qualifiziertes Personal. Nach Angaben von Eva Mentele hat die Stadt das Angebot in der Alten Apotheke genutzt, wo Apothekerin Birgit Schleicher derartige Kurse für Firmen anbietet.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau