merken
Dippoldiswalde

Dippser Familienzentrum sucht Helfer

Der Kinderschutzbund im Landkreis braucht Unterstützer, die bei kleineren Arbeiten mit anpacken.

Das Familienzentrum des Kinderschutzbundes in Landkreis sucht ehrenamtliche Helfer.
Das Familienzentrum des Kinderschutzbundes in Landkreis sucht ehrenamtliche Helfer. © Egbert Kamprath

Der Deutsche Kinderschutzbund im Landkreis sucht ehrenamtliche Helfer für das Familienzentrums auf der Weißeritztstraße in Dippoldiswalde. "Da es uns als Verein nicht möglich ist, für jede kleine Tätigkeit eine Firma zu beauftragen, suchen wir ehrenamtliche Helfer für die Objektpflege oder zur Mithilfe bei kleinen Projekten mit Kindern", teilt  die Geschäftsführerin des Familienzentrums, Barbara Stanja, mit. 

Weiterführende Artikel

Dieser Mann hilft, wo er kann

Dieser Mann hilft, wo er kann

Steffen Göhler engagiert sich in der Nachbarschaftshilfe. In Freital wird das Programm koordiniert. Auslöser war für ihn sein ganz persönliches Schicksal.

Das Engagement wird belohnt, sagt sie. Die Helfer können sich auf ein Team freuen, bei dem die Chemie stimmt. Außerdem werden die Helfer zu den Jahresfesten des Vereins eingeladen. Es gibt auch eine Aufwandsentschädigung von 40 Euro die Woche, die über das Programm "Bürgerliches Engagement - Wir für Sachsen" finanziert wird. Wer Interesse hat, ehrenamtlich zu helfen, kann sich unter telefonisch bei Barbara Stanja oder [email protected] melden.

Anzeige
Praxis für Physiotherapie
Praxis für Physiotherapie

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist rundum aufgestellt.

Weitere Infos: www.kinderschutzbund-soe.de

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde