Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dippoldiswalde
Merken

Klingenberg: Baustart für Anschluss der Brunnendörfer

Trinkwasserleitungen werden in Friedersdorf, Pretzschendorf und Röthenbach verlegt. Wo das zu Verkehrsbehinderungen führt.

Von Anja Ehrhartsmann
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Klingenberg wird das Trinkwassernetz ausgebaut. Autofahrer müssen deshalb Umleitungen in Kauf nehmen.
In Klingenberg wird das Trinkwassernetz ausgebaut. Autofahrer müssen deshalb Umleitungen in Kauf nehmen. © PR

Für die Klingenberger Brunnendörfer rückt der Anschluss ans öffentliche Trinkwassernetz in greifbare Nähe. In Friedersdorf, Röthenbach und Pretzschendorf starten die Bauarbeiten. Wie auf der jüngsten Klingenberger Gemeinderatssitzung bekannt wurde, führen die Bauarbeiten zu Einschränkungen im Straßenverkehr. In Friedersdorf ist deshalb die Frauensteiner Straße bis 31. Mai voll gesperrt, eine Umleitung über Oberbobritzsch ist ausgeschildert. Der Busverkehr ist davon ausgenommen und bedient die Friedersdorfer Haltestellen planmäßig.

Auch in Pretzschendorf und Röthenbach beginnt die Baumaßnahme. Im ersten Teilabschnitt wurde deshalb die Ortsverbindungsstraße voll gesperrt, voraussichtlich bis 31. Mai. Eine Umleitungstrecke wurde eingerichtet und führt über die Staats-und Kreisstraße in Richtung Friedersdorf.

In einem zweiten Teilabschnitt muss dann die Thomas-Müntzer-Straße in Pretzschendorf voll gesperrt werden, im Bereich zwischen den Hausnummern 2 bis 16. Voraussichtlich wird das vom 28. März bis 30. April der Fall sein, eine Umleitung wird über die Dresdner Straße ausgeschildert.

Zudem ist die Thomas-Müntzer-Straße in Pretzschendorf bis 25. März im Bereich der Hausnummer 20 voll gesperrt, hier wird ein Schmutzwasseranschluss gebaut.