SZ + Dippoldiswalde
Merken

Große Zollkontrolle an der Grenze

Drei Tage lang kontrollieren Zoll und Bundespolizei an der A17. Aufwendige Technik hilft, Falschgeld, gefälschte Markenware und noch mehr zu finden.

Von Egbert Kamprath
 4 Min.
Teilen
Folgen
Eine Zöllnerin mit dem Analysegerät für verdächtige Substanzen an der A17. Bei Milchpulver gibt es Entwarnung.
Eine Zöllnerin mit dem Analysegerät für verdächtige Substanzen an der A17. Bei Milchpulver gibt es Entwarnung. © Egbert Kamprath
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!