merken
PLUS Dippoldiswalde

Vom Musiker zum Chefkonstrukteur

Mirko Heyne ist nicht nur Gaststättenbetreiber, sondern auch für die neuen Uhren von Nomos verantwortlich.

Mirko Heyne wollte mal Schauspieler werden, zog es aber vor, Uhrmacher zu werden. Jetzt ist der 44-Jährige Chefkonstrukteur beim Uhrenhersteller Nomos Glashütte.
Mirko Heyne wollte mal Schauspieler werden, zog es aber vor, Uhrmacher zu werden. Jetzt ist der 44-Jährige Chefkonstrukteur beim Uhrenhersteller Nomos Glashütte. © Nomos Glashütte

Die neuen Lambda-Uhren wurden von Mirko Heyne entwickelt. Der 44-Jährige, der eigentlich Cellist und Schauspieler werden wollte und zuletzt als Gaststätten-Betreiber von sich Reden machte, hat sich bereits im 19. Lebensjahr der Uhrmacherei verschrieben. 

Unter seiner Regie wurden das erste Automatikwerk der Manufaktur, die Weltzeitfunktion, das Nomos-Ringdatum und die besonders flachen Automatik-Uhrwerke entwickelt. In Kooperation mit der Technischen Universität Dresden und dem Fraunhofer-Institut hat er einen eigenen Rädersatz errechnet und ist dafür "tief in den Keller der Verzahnungstheorie" gestiegen". 

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Weiterführende Artikel

Neue Uhren in alter Kirche

Neue Uhren in alter Kirche

Die Präsentation in Glashütte fand an einem Ort statt, an dem früher heilige Messen gefeiert wurden.

Seine Lieblingsuhr ist keine aus der aktuellen Kollektion, sondern die Glashütter B-Uhr, die Beobachtungsuhr. Das ist keine Luxusuhr, die für Kaiser und Könige hergestellt wurde, sondern eine Uhr, die man für die Wissenschaft, die Bahn, See- und die Luftfahrt brauchte. Es ist ein Zeitmesser, der alltagstauglich und extrem präzise war. "Also fast so gut wie unsere Uhren heute", sagt Heyne. "B-Uhren haben, könnte man sagen, auch ein bisschen Nomos-Uhren vorweggenommen."

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde und Glashütte lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde